Programm


  • Allgemeines Programm

    14:00 Ökumenische Andacht auf der Bühne neue Ortsmitte

    14:00 Kunsthandwerkermarkt im gesamten Festareal

    ab 14:00 mittelalterliches Zeltlager auf der Laberinsel
  • 15:00 Kinderfest

    15:00 Mitmachzirkus auf der Geigerwiese

    15:00 Karturnier im Innenhof der Brauerei Goss
  • Bühne neue Ortsmitte

    14:45 Jugendblaskapelle St. Martin
    17:00 Karateabteilung des TSV
    17:45 Blech & Banjo Jazzband
    20:30 Die 7 Sinalcos

  • Kleinkunstbühne

    16:30 Orchester Marah
    19:30 Andis Blues Orchester

  • Jugendbühne

    15:30 Bands der Musikwerkstatt
    ab 17:30 Stromausfall & Messaround Mercy

  • Brausstall

    ab 14:00Biergartenbetrieb
    ab 18°° Livemusik

Samstag 12. August

    Das Brückenfest 2017 beginnt am Samstag um 14°° mit einer ökumenischen Andacht. Anschließend führt die Route des Oldtimer-Corsos durch das Festgebiet. Start ist im Bibis Park Fermè, gegenüber der Fa. Allianz Schneider.

    Gewerbebetriebe aus der Region stellen auf dem Festgelände ihre Produkte vor.
    Ab 14:00 Uhr beginnt der Kunsthandwerkermarkt. auf der Laberbrücke.
    Auf der Laberinsel unter der Brücke öffnet das mittelalterliche Zeltlager seine Pforten.

    Das Kinderfest
    Für das Kinderfest konnte der Mitmachzirkus der Zirkusschule Ferdinand Schmidt gewonnen werden. Hier können usere kleinen Gäste unter fachkundiger Anleitung das Jonglieren, Einradfahren und vieles mehr lernen.
    Im Innenhof der Brauerei Goss findet das Kartturnier des AMC Deuerling statt.

    Musik auf der Bühne "neue Ortsmitte"
    Zum Auftakt spielt die Jugendblaskapelle St. Martin aus Deuerling, bayrisch- Böhmische Musik. Das Repertoire reicht von Altbewährtem, wie etwa die Klassiker von Ernst Mosch, über Michael Klostermann, die Egerländer Rebellen oder das Orchester Holger Mück, bis zu mährischer Blasmusik von Vlado Kumpan. Altbayrisches von Otto Ebner und Karl Edelmann fehlt ebenso wenig, wie eine Reihe von Stücken aus der Feder von Gerd Jahnen, alias Hans Niederleitner. Und die typischen oberpfälzer Schottischen und Zwiefachen sind natürlich ebenfalls fester Bestandteil des Programms

    Blech & Banjo Jazzband
    Alte Bekannte sind die Musiker der "Blech & Banjo Jazzband".Die 5 Musiker begeistern mit einer ungewöhnlichen Besetzung, mit 2 Banjos, Cornett, Sousaphon und neu! Klarinette spielen sie, mit ihren eigenwilligen Arrangements, New Orleans Jazz und Dixieland in Perfektion!

    Die 7 Sinalcos
    Legendär sind die Auftritte der Regensburger Kultband! Ganz im Stile großer alter Orchester mit Fliege und Streifenspencer kommen die 7 SINALCOS - die erste Independent-Tanzband der Welt. Nach New York, Texas, Rimini und Heitzenhofen ist die wunderbare 12köpfige Allstar-Band endlich auch beim Deuerlinger Brückenfest zu erleben. Mit ihren 7 Sängern bieten sie einen genialen Querschnitt tanzbarer Songs und Schlager der letzten 50 Jahre. Ihre Bühnenshow ist einzigartig!

    Musik auf der "Kleinkunstbühne"
    Für das Brückenfest konnten die Gewinner des Regensburger Straßenmusiker Wettbewerbs 2016 verpflichtet werden. Das Program beginnt ab 16:30 mit dem Orchester Marah. Ab 19:30 spielen mit Andis Bluesorchester alte Bekannte, sie waren berits 2013 zu Gast in DEuerling

    Orchester Marah
    Eine wunderschöne Stimme, klar und ausdrucksstark, eine engagierte Gitarre, die alles gibt, zwei Menschen, Sarah und Martin Lidl, die sich gefunden haben um Musik zu machen und mehr. Lieder, die keiner kennt aber jeder kennen wollen wird. Erstaunliches, Wildes, Wunderschönes. Die Welt ist groß und der musikalische Reichtum schier grenzenlos. Orchester Marah spielen Stücke von Freunden und Lieblingsbands aus Indien, Südamerika, Spanien, Polen, Schweden… und aus seiner eigenen Welt.
    Sarah Lidl : Stimme, Akordeon, Cachon, Darabouka
    Martin Lidl : Gitarren, Stimme, Loopmachine

    Andis Blues Orchester
    Die Vielseitigkeit und die Lebendigkeit dieser Musik ist nahezu unerschöpflich. Von dem todtraurigem Falsettgesang eines Skip James bis zur Tanz- und Partymucke einer Memphis Jug Band hat der Blues der Vorkriegszeit bei weitem mehr zu bieten als nur die üblichen Klischees auf die er häufig reduziert wird. Sowohl die Instrumentenauswahl als auch die Spieltechniken sind an die damalige Zeit angelehnt um einen möglichst authentischen Sound zu erreichen, wobei sowohl die selbstgeschriebenen als auch die Originalstücke in einem eigenen “Blues Orchester” Stil interpretiert werden und sich ständig weiterentwickelt.

    Musik auf der "Jugendbühne"
    Hier sorgen die Nachwuchsbands der Musikwerkstatt am Nachmittag und abend dann "Stromausfall" und die Messaroung Mercy" (ehemals Blue Krauts) für Stimmung. Sie bieten ein bunt gemischtes Programm mit Klassikern aus verschiedenen Stilrichtungen Blues, Southern Rock, Rock‘n Roll und Swing und aktuellen Hits.

    Die Deuerlinger Vereine sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.