Termine

  • 01. August 19:30 Uhr

    Besprechung zum diesjährigen Brückenfest im Gasthaus Goss.

    09. August

    Deuerlinger Brückenfest 2019 Festbetrieb ab 19°° Uhr

    10. August

    Deuerlinger Brückenfest 2019 Festbetrieb ab 14°° Uhr

Musik und Kultur im Labertal

Das Deuerlinger Brückenfest hat sich in den letzten Jahren zu einem kulturellen Highlight im Labertal entwickelt. Alle zwei Jahre erwartet die Besucher am 2. Augustwochenende ein abwechslungsreiches Programm. Musikalisch wird ein hochwertiges und abwechslungsreiches Programm, mit Bands und Musikern aus verschiedenen Stilrichtungen geboten
Der Kunsthandwerkermarkt ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Brückenfests, ausgewählte Aussteller präsentieren den Besuchern ihre kreativen Arbeiten aus den verschiedensten Gewerken und Materialien wie Glas, Keramik, Holz, Leder, Papier, Textil, Schmuck und vieles mehr.
Auf eine Zeitreise in das Mittelalter begibt man sich bei einem Besuch des mittelalterlichen Lagerlebens auf der Laberinsel an der Brücke. Hier kann man historische Waffen bewundern und die Speisen und Getränke aus dem Mittelalter genießen.
Das Kinderfest auf der Geigerwiese wird vom Johanniter Kinderhort, dem Elternbeirat und Jugendrotkreuz gestaltet. hier sind viele Attraktionen für die kleinen Gäste zu finden. Im Reithnerhaus findet das Kasperltheater seine neue Heimat.

Sautrogrennen auf derr Laber Nach einer mehrjährigen Pause, findet in diesem Jahr das Sautrogrennen auf der Laber wieder statt. Anmeldungen sind noch möglich

Musikalisch wird den Besuchern auf 3 Bühnen ein qualitativ hochwertiges, vielfältiges Programm mit Blasmusik, Blues, Samba, Bossa Nova, Pop, Folk und Rock’n Roll geboten. Es spielen und singen anderem der Singkreis Deuerling, die Deuerlinger Blasmusik, Äl spuid auf’s Blues Combo, Kubetz Bauer Brasil, Rockomotive Breath und die Rattle Gang.

Old Folks & Trio Trikolore
Das Doppelkonzert am Freitagabend ist das erste Highlight des diesjährigen Brückenfests. Von den Old Folks werden Cover-Versionen legendärer Songs neu Interpretiert und stellen unter anderem ihre, von der Presse hochgelobte, neue CD „In the Mood for a Melody“ vor.
»Bal dans ma Rue«, »Auf der Straße tanzen…«, so könnte auch das Motto, die Beschreibung der Musik des Trio Trikolore lauten. Eva Sixt, Sepp Frank und Rainer J. Hofmann präsentieren ihr neues Programm „Les Sixties“. Frisch, quicklebendig, leidenschaftlich! Geprägt von der dunklen Altstimme der Sängerin Eva Sixt sind die Arrangements, ein Genuss wie er nur selten zu hören ist.

Am Samstag wird das Brückenfest um 14°° mit einer ökumenischen Andacht eröffnet. Es folgt der Oldtimercorsodurch das Festareal. Der Kunsthandwerkermarkt auf der Brücke lädt zum Flanieren ein.
Auf der Laberinsel ist das Mittelalterliche Zeltlager mit Lagerleben, Speisen, Handwerkskunst, historischen Waffen aus dem Mittelalter sowie einer aus Funk und Fernsehen bekannten Handleserin zu finden.
Die Deuerlinger Vereine sorgen für die kulinarischen Genüsse.

Service


Anfahrt